Gratulation zum bestandenen Abitur!

Vieles war anders für unseren Abiturjahrgang: keine Mottowoche, keine Abi-Parade, keine Entlassfeier zusammen mit der ganzen Stufe und vielen Gästen. Und letztlich kam auch noch die Sperrung der neu renovierten Aula wegen Baumängel dazu. Und dennoch haben wir Abitur gefeiert, sogar fünfmal hintereinander, mit jeweils ungefähr 18 Abiturienten, deren Angehörigen und einem Teil des Lehrerkollegiums. Denn Grund genug gab es allemal: 82 Schülerinnen und Schüler der Stufe Q2 haben die Abiturprüfungen erfolgreich bestanden, sechs von ihnen sogar mit einem Notenschnitt von 1,0 bis 1,2. Und noch etwas war anders in diesem Jahr: Mit 885 von 900 erreichbaren Punkten erreichte unsere Schülerin Maya Kurzawa ein am BvA-Gymnasium vermutlich bislang noch nie da gewesenes Ergebnis. Schon 823 Punkte hätten für die Traumnote 1,0 gereicht.

„Gratulation zum bestandenen Abitur!“ weiterlesen

Valete – bleibt gesund!

Mit diesem lateinischen Gruß wünscht der Lateinkurs der Jahrgangsstufe 7 von Frau Kempkes allen MitschülerInnen, LehrerInnen und Eltern erholsame Sommerferien. Das Wort Valete passt in diesen Zeiten besonders gut:  Valete wurde im alten Rom nämlich nicht nur als gewöhnlicher Abschiedsgruß verwendet, sondern bedeutet auch noch „bleibt gesund, bleibt stark“ – unser Motto für die Corona-Zeit!

Schüler*innen des BvA-Gymnasiums machen sich stark für EUROPA

Im Rahmen des Musikwettbewerbs Neuinterpretation der Europahymne, organisiert von der Bonner Regionalvertretung der Europäischen Kommission, haben die Schülerinnen der Jahrgänge 9, EF und Q1 Beethovens „Ode an die Freude“ neu vertont. Dabei nahmen die Teilnehmenden ihre Stimmen einzeln auf und Marius Köller (Q1) fügte sie später zu einem tollen Videobeitrag zusammen. Unterstützt wurden unsere Schülerinnen von Frau Licht und Herrn Bünemann (Text) sowie von Frau Zimmermann (Musikarrangement).

Wir wünschen euch viel Erfolg im Wettbewerb!

Hitzefreiregelung am BVA

Die ungewöhnlich hohen Temperaturen zusammen mit der von der Landesregierung angeordneten Maskenpflicht machen folgende Regelung für den Mittwoch, 12. August und Donnerstag, 13. August notwendig.

Für die Klassen 6 bis Q2 findet der Unterricht bis 11 Uhr statt. Es gibt keinen Nachmittagsunterricht. Die Einführungsveranstaltung für die Klassen 5 finden nach Plan statt.

Känguru der Mathematik im Corona-Jahr am BVA

Auch im Corona-Jahr nahmen mehr als 100 Schülerinnen und Schüler des BvA am Wettbewerb ,,Känguru der Mathematik“ teil. Eine neue Herausforderung sowohl für die SchülerInnen als auch für die Lehrer. Die digitale Durchführung des Känguruwettbewerbs ist für die meisten SchülerInnen eine interessante Erfahrung gewesen. Das Lösen der kniffligen Aufgaben fanden sie nach wie vor sehr spannend.

„Känguru der Mathematik im Corona-Jahr am BVA“ weiterlesen

Buchabgabe 2020

Die Schülerinnen und Schüler geben ihre ausgeliehenen Bücher am letzten Präsenztag ihrer Klassenstufen ab:

Klasse 5:           26.6.

Klasse 6:           23.6.

Klasse 7:           24.6.

Klasse 8:           22.6.

Klasse 9:           25.6.

EF:                     10.6.

Bitte die ausgeliehenen Bücher vollständig zurückgeben.

Die Buchabgabe findet in der kleinen Turnhalle statt. Bitte einen Mundschutz tragen und auf Abstand achten.

Die Zeugnisse werden ausgegeben, wenn die ausgeliehenen Bücher zurückgegeben wurden.

Neue Referendare

Seit Mai 2020 sind an unserer Schule sechs neue Referendarinnen und Referendare tätig, welche bis Oktober 2021 ihren Vorbereitungsdienst ableisten und diesen hoffentlich – und Corona zum Trotz – erfolgreich abschließen werden.

Auf dem maskenfreien Foto sind von links nach rechts zu sehen Herr von der Stein (Englisch, Sport), Frau Brombach (Philosophie, Sport), Herr Lipinski (Deutsch, Sport), Frau von Keitz (Englisch, Geschichte), Herr Berndtgen (Mathematik, Physik) sowie Frau Pauli (Deutsch, Kunst).

„Neue Referendare“ weiterlesen

Informationen zur schrittweisen Wiederaufnahme des Unterrichtes

Vor knapp acht Wochen wurden die Schulen in NRW geschlossen, nun sollen sie nach dem Willen der Politik langsam und schrittweise wieder geöffnet werden. Ich wende mich heute mit einem Elternbrief an Sie und Euch, um unsere Planungen für die kommenden Wochen vorzustellen. Bei einigen Fragen warten wir noch auf die Rahmensetzungen der Politik, da bleiben unsere Überlegungen zwangsläufig unter Vorbehalt.

„Informationen zur schrittweisen Wiederaufnahme des Unterrichtes“ weiterlesen

Anstehende Wahlen in der Sek I für die 2. Fremdsprache und den Differenzierungsbereich

Alle Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse wählen eine 2. Fremdsprache, die sie in der kommenden 7. Klasse belegen. Alle Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse wählen ein Fach oder eine Fächerkombination, die sie in der kommenden 8. Klasse belegen. Notwendige Informationen dazu finden Sie hier:

Wahlen in der 6. Klasse (Wahlpflichtbereich I): Informationen zur Wahl der zweiten Fremdsprache

Wahlen in der 7. Klasse (Wahlpflichtbereich II): Informationen zur Wahl im Differenzierungsbereich

Information zum Elternsprechtag

Liebe Eltern,

der für den 29.4.2020 angesetzte Elternsprechtag kann aufgrund der Corona-Kontakteinschränkungen selbstverständlich nicht stattfinden. Viele der Fragen, die Sie vermutlich haben, könnten wir derzeit auch nicht beantworten, weil uns die Vorgaben aus der Politik fehlen.

Dennoch sind wir natürlich immer für Sie ansprechbar. Bitte kontaktieren Sie das Sekretariat, wenn Sie ein Gespräch mit einer Lehrerin oder einem Lehrer, mit einer Stufenleitung oder der Schulleitung möchten.

Bitte schauen Sie auch regelmäßig auf unsere Homepage.

Mit freundlichen Grüßen
Theodor Lindner

Informationen zum Unterricht, Leistungsbewertung, Informationsveranstaltungen und Hygieneanforderungen

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

nun nach dem Ende der Osterferien möchten wir Sie und Euch über einige Aspekte zur schulischen Situation rund um Corona informieren.

Unterricht

Aus den Nachrichten und der Presse haben Sie erfahren, dass in NRW die völlige Schließung der Schulen aufgehoben wird. Ab heute sind die Schulen wieder zugänglich, damit Schulleitung, Lehrer*innen und Vertreter des Schulträgers gemeinsam Vorbereitungen treffen. Am 23.04.2020 kommen dann die ersten Schüler*innen. Zunächst sind dies laut ministerieller Vorgabe die Schüler*innen der Q2. Sie erhalten ein gezieltes Angebot zur Vorbereitung auf die Abiturprüfungen, auch zur Kompensation der ausgefallenen Lerntage in der Mottowoche. Wir empfehlen ausdrücklich die Teilnahme an diesem Unterricht, sie ist allerdings nicht verpflichtend. Genauere Informationen dazu erhalten die Q2-Schüler in einem Informationsschreiben von Oberstufenleiter Herr Bongartz.

„Informationen zum Unterricht, Leistungsbewertung, Informationsveranstaltungen und Hygieneanforderungen“ weiterlesen

Informationen zum weiteren Ablauf des Unterrichts

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Wie Sie und Ihr sicherlich aus den Nachrichten erfahren habt, beginnt in NRW der Unterricht wieder am 23.4.2020, allerdings nur für die Stufe Q2.

Die Q2 erhält nähere Informationen zum Ablauf Ihrer Abiturvorbereitung in Kürze von Herrn Bongartz, alle anderen Klassen werden in naher Zukunft von ihren Klassenlehrerinnen und –lehrern kontaktiert und von den Fachlehrern mit Aufgaben versorgt. Für diese Klassen beginnt der Schulbesuch erst später nach einem noch nicht vorgegebenen Zeitplan.

Bitte nutzen Sie zur Vereinfachung des Kontaktes den Untis Messenger. Die Klassenlehrerin oder der Klassenlehrer informieren gerne über die Benutzung; sollten noch Probleme damit bestehen, können Sie sich gerne an mich wenden (vatheuer@web.de)

Herr Lindner wird sich am Montag mit einem ausführlichen Newsletter zu diesem Thema melden.

ZUSAMMEN schaffen wir das!

Bleiben Sie gesund!
Thomas Vatheuer

Corona – Informationen zum weiteren Ablauf am BVA

Heute gehen wir in die dritte Woche des von der Corona-Pandemie verursachten Schulstopps. Schauen wir auf die Situation:

Unterrichtsversorgung

Nach den Rückmeldungen zu urteilen, die mich von Lehrinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern sowie den Eltern erreicht haben, hat in den letzten zwei Wochen die Versorgung mit Unterrichtmaterial funktioniert, wiewohl mit unterschiedlicher Intensität. Gestern wurden die Lehrkräfte daran erinnert, wie wichtig es ist, dass regelmäßig Arbeitsaufträge, Vorschläge und Anregungen versendet werden und dass nach Möglichkeit auch großzügig mit nachfragenden Schülerinnen und Schülern kommuniziert wird. Wichtig ist aber auch zu beachten, dass eine flächendeckende Einzelbetreuung nicht möglich ist. Die derzeit gestellten Aufgaben werden nicht zwangsläufig einer Lernzielkontrolle unterworfen, sind nach Aussage von Ministerin Gebauer „nicht prüfungsrelevant“. Die Inhalte müssen also nicht vollständige Lehrpläne abbilden und werden nicht als umfassend didaktisch behandelt aufgefasst.

Abitur

Das Wichtigste vorweg: Die diesjährigen Abiturprüfungen gelten bundesweit und werden von den einzelnen Bundesländern gegenseitig anerkannt.

„Corona – Informationen zum weiteren Ablauf am BVA“ weiterlesen