Informatik-Biber am BvA

Über 400 Schülerinnen und Schüler unserer Schule nahmen auch dieses Jahr begeistert und aufgeregt an dem bundesweit größten Online-Schülerwettbewerb Informatik-Biber teil. Die Aufgaben waren wieder unterhaltsam und überraschend und wiesen häufig einen konkreten Bezug zum Alltag auf. Dennoch ist ihr Gehalt anspruchsvoll und klar informatisch. Auf diese Weise werden Berührungsängste mit dem noch jungen Fach Informatik abgebaut und neue Erkenntnisse zu seinen Inhalten gewonnen.

„Informatik-Biber am BvA“ weiterlesen

Grips-Club – endlich wieder unterwegs

Der diesjährige Grips-Club hat sich am 06. Februar auf den Weg nach Köln in das Römisch-Germanische Museum gemacht, um nach längerer Pause endlich wieder außerschulischen Input zu bekommen. Und natürlich wollten wir uns auch ein wenig besser kennenlernen, denn im Grips-Club kommen Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Klassen zusammen, aktuell aus den Stufen 7 bis 9.

„Grips-Club – endlich wieder unterwegs“ weiterlesen

Zukunftsmesse am BVA – Breites Spektrum an beruflichen Möglichkeiten

Am 4. Februar fand die Zukunftsmesse zur Berufsorientierung in der Aula unserer Schule statt. Unsere Schüler:innen informierten sich in persönlichen Gesprächen bei 20 Ausbildungsbetrieben und Hochschulen über deren vielfältige Angebote. Außerdem gab es zahlreiche Vorträge. Von ‚Richtig bewerben‘ über ‚Lehramt in NRW‘ bis zum Vortrag der Polizei war in 21 Veranstaltungen eine große Bandbreite geboten. 

„Zukunftsmesse am BVA – Breites Spektrum an beruflichen Möglichkeiten“ weiterlesen

Polyesterherstellung XXL

Am 17.Januar 2023 besichtigtigte der Grundkurs Chemie Q2 im Rahmen der Unterrichtseinheit Polykondansate die DSD-Anlage zur Polyesterherstellung bei Covestro. Diese Anlage arbeitet seit 1969 und wird ständig modernisiert, automatisiert und aktuell, wie es uns die Betriebsleiterin der DSD-Anlage, Frau Dr. Pegel, erläuterte, durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz in puncto Effizienz und Nachhaltigkeit optimiert. Hierfür gehören Einsparungen im Bereich der Energie z.B. durch effiziente Ausnutzung des Betriebswassers und die auf der werkstofflichen Verwertung basierte Kreislaufwirtschaft.

„Polyesterherstellung XXL“ weiterlesen

Europaprojektkurs besucht die europäischen Institutionen in Brüssel

Vom 01.12.-02.12.22 haben wir, 8 Schülerinnen und Schüler des Europaprojektkurses in der Q1, eine Exkursion nach Brüssel gemacht.

Nach der Ankunft und einer kleinen Stärkung in Belgiens Hauptstadt haben wir uns auf den Weg zum Haus der europäischen Geschichte gemacht. Dort haben wir die Ausstellung über die Europäische Union und deren Entstehungsgeschichte besucht. Mit einem Audioguide konnte man sich parallel zur Ausstellung sich weitere, passende Informationen zu den Ausstellungen anhören.

„Europaprojektkurs besucht die europäischen Institutionen in Brüssel“ weiterlesen

Zukunftsmesse Berufsorienterung

Sehr geehrte Eltern,

am Samstag, dem 4. Februar 2023, wird am Bettina-von-Arnim-Gymnasium Dormagen von 10 Uhr bis 13 Uhr die diesjährige Zukunftsmesse Berufsorientierung stattfinden. Wir empfehlen allen Schüler:innen ab Jahrgangsstufe 9 die Teilnahme.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Jugendlichen viele unterschiedliche Berufe und Studienangebote vorzustellen und sie auf die Berufs- und Studienwahl vorzubereiten.

Für diesen Tag konnten wir, auch mit Ihrer Unterstützung, ein vielfältiges Angebot aus Vorträgen und Messeständen zusammenstellen.

„Zukunftsmesse Berufsorienterung“ weiterlesen

Alles, was du brauchst, ist ein bisschen Fantasie…  – Deutschprojekt der Klasse 5B

Zum Abschluss der Unterrichtsreihe Märchen gestaltete die Klasse 5B in der Woche vor Weihnachten Märchenkisten. Ziel sollte es sein, die Märchenkiste so zu gestalten, dass eine zentrale Szene des jeweiligen Märchens in Form eines Szenenbildes dargestellt wird.

„Alles, was du brauchst, ist ein bisschen Fantasie…  – Deutschprojekt der Klasse 5B“ weiterlesen

Präventionsprojekt zu Essstörungen – Ausstellung „Klang meines Körpers“

Elternabend am Dienstag, den 17. Januar um 19 Uhr

Liebe Eltern,

Jugendliche haben heutzutage viele Aufgaben zu meistern. Sie suchen ihre Identität, sind immer stärker dem Einfluss von Medien, der Gesellschaft und der Meinung der Gleichaltrigen ausgesetzt. Teilweise beginnen Jugendliche schon früh mit Diäten und vergleichen Gewicht und Figur mit ihren Freunden.

Aus diesem Grund organisieren wir am BvA das Präventionsprojekt „Klang meines Körpers“, an dem sich die Schüler*innen mit der eigenen Körperwahrnehmung, Bedürfnissen und der Entwicklung und Symptomatik von Essstörungen beschäftigen. Die Projekttage für die 7. Klassen finden im Zeitraum 16.-27. Januar statt.

„Präventionsprojekt zu Essstörungen – Ausstellung „Klang meines Körpers““ weiterlesen

Großer Andrang beim Kennenlernnachmittag der 5. Klassen am BVA

Kurz vor den Ferien fand am BVA unser traditioneller Kennenlernnachmittag statt. Hier konnten sich die Kinder der 4. Klassen über unser neuorganisiertes Profil-Angebot informieren: Ob Theater und Musik, Sport, naturwissenschaftliches Forschen oder Dokumentieren mithilfe von iPads – es war für jeden Geschmack etwas dabei. Das Fach „Profil“ ergänzt das traditionelle Fächerangebot am BVA und gibt den Kindern der 5. und 6. Klasse die Möglichkeit einen Schwerpunkt zu wählen, der ihren Interessen und Neigungen entspricht.

„Großer Andrang beim Kennenlernnachmittag der 5. Klassen am BVA“ weiterlesen

Anmeldungen für die 5. Klasse im Schuljahr 2023/24

Anmeldungen für die 5. Klasse (Schuljahr 2023/24) sind möglich zu den folgenden Terminen:

Samstag, 21.01.2023:                  8.30 – 13.00 Uhr

Dienstag, 24.01.2023:                  8.30 – 14.30 Uhr

Mittwoch, 25.01.2023:                8.30 – 14.30 Uhr

Donnerstag, 26.01.2023:            8.30 – 14.30 Uhr

Bitte vereinbaren Sie über das Sekretariat unter 02133/ 245530 vorab einen Termin.

Für die Anmeldungen bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Geburtsurkunde/ Stammbuch
  • Anmeldebogen der Grundschule (ausgefüllt)
  • Zeugnis der 4. Klasse (1. Halbjahr) und Schulformempfehlung der Grundschule
  • Bronzeschwimmabzeichen

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung von allen Erziehungsberechtigten unterschrieben sein muss. Ist ein Elternteil allein erziehungsberechtigt, bitten wir darum, entsprechende Unterlagen (Sorgerechtsbescheid) bei der Anmeldung vorzulegen.

Letzte Nachricht im Jahr 2022

Liebe Schüler*innen,
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
Liebe Kolleg*innen,

ein turbulentes Jahr 2022 geht zu Ende – das dritte turbulente Jahr in Folge. Ich hoffe, Sie sind mit Ihren Familien gut durch diese Zeiten gekommen sind und wünsche Euch, Ihnen und Ihren Familien für die Weihnachtszeit alles Gute und ein bisschen Erholung im Kreise Ihrer Liebsten!

Eine wichtige Information möchte ich Ihnen noch mit auf den Weg geben: Auf der letzten Schulkonferenz am 18.10.2022 haben wir beschlossen, die Mittagspause in der Sekundarstufe I wieder regelkonform zu gestalten. In der Coronazeit hatten wir die lange Mittagspause in der Sekundarstufe I gekürzt, um Kontakte zu vermeiden. Nun wollen wir zum Halbjahr (also ab dem 24.1.2023) wieder die reguläre Mittagspause, allerdings um 15 Minuten gekürzt für die Klassen 5 bis 9 (nächstes Schuljahr 5-10) einführen.

„Letzte Nachricht im Jahr 2022“ weiterlesen

Informationen zur Anmeldung für 10.-Klässler der Real- und Sekundarschulen zur gymnasialen Oberstufe

Ab sofort ist das Online Anmeldeformular der Stadt Dormagen freigeschaltet. Im Rahmen der Onlineanmeldung muss das Zeugnis der 9. Klasse (2. Halbjahr), hochgeladen werden. Alle weiteren Unterlagen sind zum Anmeldegespräch (ab 20. Januar 2023) mitzubringen. Weitere Details zu diesem Anmeldegespräch finden Sie im Anmeldeformular. Bei Rückfragen wenden Sie sich an den Oberstufenkoordinator am BVA, Herr Bongartz (bongartz[at]bva-dormagen.de)

Online Anmeldeformular der Stadt Dormagen:

https://formulare-extern.de:443/metaform/Form-Solutions/sid/assistant/6384a8fa9db6297be99fbaf3

Opernerlebnis in Köln für die 6. Klassen: „Der Gesang der Zauberinsel“

  „Wir sind gespannt, was uns erwartet!“ –  Das war das Motto eines etwas anderen Theatererlebnisses für unsere Jahrgangsstufe 6 im November und Dezember dieses Jahres, bei dem ein erster Einblick in die Arbeit auf und hinter der Bühne der Oper Köln gewonnen werden konnte.

Dazu diente zunächst ein Workshop im Vorfeld, der alle Schüler*innen auf die Vorstellung vorbereiten sollte. Alle Klassen der Jahrgangsstufe 6 besuchten an verschiedenen Tagen einen Workshop im Schanzenviertel von Köln, dort wo professionell Theater produziert wird. „Opernerlebnis in Köln für die 6. Klassen: „Der Gesang der Zauberinsel““ weiterlesen