Informationen zur schrittweisen Wiederaufnahme des Unterrichtes

Vor knapp acht Wochen wurden die Schulen in NRW geschlossen, nun sollen sie nach dem Willen der Politik langsam und schrittweise wieder geöffnet werden. Ich wende mich heute mit einem Elternbrief an Sie und Euch, um unsere Planungen für die kommenden Wochen vorzustellen. Bei einigen Fragen warten wir noch auf die Rahmensetzungen der Politik, da bleiben unsere Überlegungen zwangsläufig unter Vorbehalt.

„Informationen zur schrittweisen Wiederaufnahme des Unterrichtes“ weiterlesen

Anstehende Wahlen in der Sek I für die 2. Fremdsprache und den Differenzierungsbereich

Alle Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse wählen eine 2. Fremdsprache, die sie in der kommenden 7. Klasse belegen. Alle Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse wählen ein Fach oder eine Fächerkombination, die sie in der kommenden 8. Klasse belegen. Notwendige Informationen dazu finden Sie hier:

Wahlen in der 6. Klasse (Wahlpflichtbereich I): Informationen zur Wahl der zweiten Fremdsprache

Wahlen in der 7. Klasse (Wahlpflichtbereich II): Informationen zur Wahl im Differenzierungsbereich

Informationen zum Unterricht, Leistungsbewertung, Informationsveranstaltungen und Hygieneanforderungen

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

nun nach dem Ende der Osterferien möchten wir Sie und Euch über einige Aspekte zur schulischen Situation rund um Corona informieren.

Unterricht

Aus den Nachrichten und der Presse haben Sie erfahren, dass in NRW die völlige Schließung der Schulen aufgehoben wird. Ab heute sind die Schulen wieder zugänglich, damit Schulleitung, Lehrer*innen und Vertreter des Schulträgers gemeinsam Vorbereitungen treffen. Am 23.04.2020 kommen dann die ersten Schüler*innen. Zunächst sind dies laut ministerieller Vorgabe die Schüler*innen der Q2. Sie erhalten ein gezieltes Angebot zur Vorbereitung auf die Abiturprüfungen, auch zur Kompensation der ausgefallenen Lerntage in der Mottowoche. Wir empfehlen ausdrücklich die Teilnahme an diesem Unterricht, sie ist allerdings nicht verpflichtend. Genauere Informationen dazu erhalten die Q2-Schüler in einem Informationsschreiben von Oberstufenleiter Herr Bongartz.

„Informationen zum Unterricht, Leistungsbewertung, Informationsveranstaltungen und Hygieneanforderungen“ weiterlesen

Informationen zum weiteren Ablauf des Unterrichts

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Wie Sie und Ihr sicherlich aus den Nachrichten erfahren habt, beginnt in NRW der Unterricht wieder am 23.4.2020, allerdings nur für die Stufe Q2.

Die Q2 erhält nähere Informationen zum Ablauf Ihrer Abiturvorbereitung in Kürze von Herrn Bongartz, alle anderen Klassen werden in naher Zukunft von ihren Klassenlehrerinnen und –lehrern kontaktiert und von den Fachlehrern mit Aufgaben versorgt. Für diese Klassen beginnt der Schulbesuch erst später nach einem noch nicht vorgegebenen Zeitplan.

Bitte nutzen Sie zur Vereinfachung des Kontaktes den Untis Messenger. Die Klassenlehrerin oder der Klassenlehrer informieren gerne über die Benutzung; sollten noch Probleme damit bestehen, können Sie sich gerne an mich wenden (vatheuer@web.de)

Herr Lindner wird sich am Montag mit einem ausführlichen Newsletter zu diesem Thema melden.

ZUSAMMEN schaffen wir das!

Bleiben Sie gesund!
Thomas Vatheuer

Nottelefon für Betreuung

Falls Sie unerwartet ihren Anspruch auf Notbetreuung auch am Wochenende wahrnehmen müssen, können Sie uns unter folgender Notfallnummer erreichen: 02133-257442

Anspruch auf Notbetreuung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie sicher schon aus den offiziellen Meldungen des Landes Nordrhein-Westfalen gehört haben, wurde die Gruppe der für die Notbetreuung berechtigten Eltern ab dem 23. März 2020 erweitert. Ab dann dürfen auch Eltern die Notbetreuung der Schulen in Anspruch nehmen, bei denen ein Elternteil in den Berufsgruppen der so genannten kritischen Infrastruktur tätig sind. Bitte teilen Sie uns und der Stadt Dormagen schnellstmöglich mit, ob Sie unter diesen geänderten Bedingungen einen Betreuungsbedarf haben.

Unter folgendem Link können Sie sich das aktuelle Formular für Ihren Arbeitgeber herunterladen:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

„Anspruch auf Notbetreuung“ weiterlesen

Hinweis auf Unterrichtsangebote

Vorgestern haben wir Ihnen Hinweise zukommen lassen, wie Sie und Ihre Kinder mit Unterrichtsmaterialien versorgt werden können. Wir haben einzelne Feedbacks erhalten, dass dies soweit funktioniert.

Falls Sie den Eindruck haben, dass zusätzliche Anregungen und Aufgaben angebracht sind, empfehlen wir einen Blick auf die Bildungsseiten des öffentlich-rechtlichen Fernsehens, hier insbesondere die Angebote von ARD alpha und das virtuelle Klassenzimmer des ZDFs:

https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/index.html

https://www.zdf.de/wissen/schulersatzprogramm-100.html

Hier finden Sie u. a. Lernvideos, gestaffelt nach Stufen, Hinweise auf geeignete Beiträge bei Youtube, auch Verweise auf Angebote von Verlagen, geeignete Jugendserien u.v.a.m.

„Hinweis auf Unterrichtsangebote“ weiterlesen

Information zu Corona

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Coronavirus hat nun auch am BVA unmittelbare Wirkung: Ab Montag, dem 16.3.2020, bleiben die Schulen in Nordrhein-Westfalen bis zu Beginn der Osterferien geschlossen. Es ist dies eine Maßnahme, um soziale Kontakte zu vermindert und die Verbreitung des Virus zu verlangsamen, damit die Folgen handhabbar bleiben. Bundeskanzlerin Merkel beschrieb die Lage gestern so: „Ganz besondere Situationen erfordern auch besondere Maßnahmen. Das ist alles andere als irgendwie eine kleine Facette in einem Lauf der Geschichte, sondern es ist ein Einschnitt, der uns sehr viel abverlangt.“

Ab Montag, dem 16.3.2020, ruht also der Unterricht am BVA, so wie an allen Schulen in NRW.

Es gilt dabei eine Übergangsregelung: Damit Sie Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können Sie bis Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Wir stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher.

Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten, sprechen uns bitte an. Wir werden dann ein Betreuungsangebot, insbesondere für die Kinder in den Klassen 5 und 6, vorbereiten.

Die Lehrerinnen und Lehrer am BVA werden indes ihre Arbeit nicht einstellen, sondern weiterhin Unterrichtsangebote machen, insbesondere für die Schülerinnen und Schüler, die sich derzeit auf die Abiturprüfungen vorbereiten. Die Kommunikation darüber läuft über Email und über den UNTIS Messenger. Details dazu erfahren Sie in einer gesonderten Mail.

Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gelassen!

Mit freundlichen Grüßen

Theodor Lindner

Spielfreude pur beim „Schabernack im Zauberwald“

Literaturkurs der Q2 begeistert mit seiner Version von Shakespeares Komödie „A Midsummernights Dream“

Der Literaturkurs unter der Leitung von Michelle Kiefer hat es sich nicht leicht gemacht. Im „Sommernachtstraum“ sind mindestens drei Handlungsebenen ineinander verwoben, Fantasiewesen haben die Fäden in der Hand und die Personen tragen sperrige Namen wie „Hippolyta“ oder „Lysander“. Nachdem der Kurs sich für das Stück entschieden hatte, wurden in Gruppen die einzelnen Teile umgeschrieben, berichten Christina Theimer und Marvin Baumgarten. Eine Frage war zum Beispiel, ob Verse beibehalten werden sollten oder nicht. Außerdem sollten nach Möglichkeit aktuelle Anspielungen und Scherze untergebracht werden können. Ergebnis dieses kreativen Prozesses war der „Schabernack im Zauberwald“, dessen Handlung im Programmheft so gut wiedergegeben ist, dass dieses hier zitiert werden soll.

„Spielfreude pur beim „Schabernack im Zauberwald““ weiterlesen

Landtagsbesuch der EF Kurse Sozialwissenschaften

Am Freitag den 14.2 haben die beiden Sowi-Kurse der EF von Frau Zimmermann und Frau Höhn einen gemeinsamen Ausflug in den Landtag gemacht.
Zu Beginn mussten wir durch eine Sicherheitskontrolle, sowie man sie vom Flughafen kennt. Daraufhin wurde uns eine Betreuerin zugeteilt, welche uns dann in einem Raum ein paar allgemeine Informationen über den Landtag und die Aufgaben der Politikerinnen erzählte. Nach der Einleitung in den Tag haben beide Kurse gemeinsam gefrühstückt und auf die Debatte im Landtag gewartet. Wir durften also ins Parlament, in dem die Politikerinnen saßen und über politische Themen, die unser Bundesland betreffen, diskutiert haben.

„Landtagsbesuch der EF Kurse Sozialwissenschaften“ weiterlesen