Zweiter Platz für die BvA-Handballer!

WK IV Jungen, Kreismeisterschaft Handball

handball dez17 (2)Am 05.12.2017 fand die Kreismeisterschaft im Handball in Nievenheim statt. Fünf Teams der WK IV traten gegeneinander an und lieferten sich spannende Begegnungen: Die Bettina-von-Suttner Gesamtschule, das NGK, zwei Teams aus Holzheim und unsere BvA Schulmannschaft.Hochmotiviert und aufgeregt fuhren wir gemeinsam nach Nievenheim. Im ersten Spiel mussten sich die BvA Jungs dem starken Team des Norbert Gymnasiums stellen, welches nur aus Vereinsspielern bestand. Nach hartem Kampf und spannenden 10 Minuten mussten sich unsere Jungs leider mit einem 4:2 geschlagen geben. Dennoch wurde unser Ehrgeiz und Siegeswille dadurch nicht gebrochen, sondern umso mehr wollten die BvAler die nächsten Partien für sich entscheiden. Die Jungs zeichneten sich in den Folgepartien durch tolles Passspiel, beeindruckende 1:1 Aktionen sowie gute Torwartleistungen von Lars und Leo aus. Die Stimmung war super und wir konnten die nächsten drei Spiele für uns entscheiden: Platz zwei!!!

Jungs: ihr habt super gekämpft und einen tollen Handball gezeigt! Nächstes Jahr greifen wir wieder an und versuchen das NGK noch mehr zu ärgern und vielleicht sogar zu besiegen…

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer!

Für das BvA spielten:

Hendrik Seifert, Ben Schaffrath, Fiete Schorn, Mario-Cem Incitti, Samuel Hermanns, Max Jansen, Luis Spieswinkel, Erwin Rollheiser, Lars Volkmann, Leo Gustav Beuten, Guiseppe Licata und Hugo Grübner. Jakob Seifert war leider krankheitsbedingt verhindert.

H.Frede

handball dez17 (1) handball dez17 (3) handball dez17 (4) handball dez17 (5) handball dez17 (6) handball dez17 (7) handball dez17 (8)

Dieser Beitrag wurde unter Meldungen 2016-17, Meldungen aktuelles Schuljahr, Sport Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.