Gemeinsam aktiv für Europa

BVA – Schülerinnen und Schüler stellen das Erasmus-Projekt am Europatag am 4.Mai vor

Im Hinblick auf die anstehenden Europawahlen am 26. Mai folgte die Erasmus-AG des BVA am 4. Mai 2019 im Rahmen des diesjährigen „Europatags“ auf dem Rathausplatz im Zentrum Dormagens der Einladung, sich am Angebot der Informationsveranstaltung zu beteiligen. Unsere Ziele waren es, die jugendlichen und erwachsenen Besucher über unser Projekt „TogEUther“ aufzuklären sowie uns für die Verbreitung der europäischen Grundwerte und eine aktive europäische Bürgerschaft einzusetzen, um als ein Teil der Gestaltung eines modernen Europas zu agieren.

Dies konnten wir am Stand des BVA mithilfe einer Mischung aus Kreativität und informativen Elementen, wie einem Quiz zu aktuellen europäischen Themen, einem Memory-Spiel mit den von den Schülern und Schülerinnen angefertigten Bildern zu europäischen Grundwerten sowie Informationsplakaten zu den Tätigkeiten der Erasmus AG, erreichen. Zusätzlich zum Stand des BVA waren im Rahmen der Veranstaltung weitere politische Akteure an Ständen aktiv, um z.B. mit Snacks aus verschiedenen europäischen Ländern und plakativen Mitteln über die europäische Idee und den Zusammenhalt europäischer Kulturen zu informieren und für die Beteiligung an der bevorstehenden Europawahl zu plädieren. Ein Highlight war die zur Verfügung gestellte Fotobox mit Kostümen, in welcher man sein Statement zu den Vorteilen Europas festhalten konnte und welche durch lustige Fotoaufnahmen für so manchen Lacher sorgte. Als musikalische Komponente begleitete eine aus Wien angereiste Band das Event und auch die Stimmbänder wurden durch das gemeinsame Singen eines für den Europatag komponierten Liedes trainiert.

Die-Erasmus-AG BVA

Dieser Beitrag wurde unter Erasmus Aktuelles, Meldungen 2017-18, Meldungen aktuelles Schuljahr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.