RheinEnergie Köln Marathon 2017

koeln marathon 2017 (2).jpeg

Am Sonntag, dem ersten Oktober,  ging es um 10 Uhr in die 21. Runde des Köln-Marathons. Unter den über 25.000 Läuferinnen und Läufern gingen zwei Lehrer- sowie eine Schüler-Staffel bei sonnigem Wetter ins Rennen. Gestartet wurde in Deutz, nachdem die 42,195 Kilometer lange Strecke quer durch Köln führte und schließlich am Dom endete. Dabei teilten sich die einzelnen Staffeln die bekannte Strecke in vier Abschnitten untereinander auf (12km, 11,5km, 6km, 12,7km). Die Schülerstaffel machte ihrem Namen alle Ehre und belegte unter dem Namen „Dormagener Dampfmaschine“ einen sehr guten 36. Platz in einer Nettozeit von 03:15:10. Gefolgt dahinter platzierten sich die Lehrer-Staffeln mit Platz 94 in 03:33:26 und Platz 142 in 03:41:34 auch im vorderen Feld eines 800 Staffeln starken Rennens. Anschließend wurde sich mit Kohlenhydraten und Elektrolyten im Ziel gestärkt, um der anzusehenden Müdigkeit und dem sich sicher bald einstellenden Muskelkater vorzubeugen.

marathon2017dIn der Startzone

koeln marathon 2017 (3).jpeg

 

Dieser Beitrag wurde unter Meldungen 2016-17, Meldungen aktuelles Schuljahr, Sport Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.