Die Tarantella – Volkstanz auf Italienisch

Volkstänze erzählen Geschichten, Kultur und Traditionen, sie zu lernen erfordert deshalb nicht nur Geduld, sondern vor allem auch Engagement und Spaß. Aus diesem Grund thematisiert der Sport Grundkurs der Q1 von Frau Frede mit größter Leidenschaft dieses Thema. Allerdings ist es nicht immer leicht, einen für uns fremden Tanz zu lernen oder ihn seinen Mitschülern beizubringen. Das Beste, was man dann machen kann ist, eine professionelle Tanzlehrerin zu engagieren, die uns Schülern einen typischen Volkstanz beibringt.

Diese professionelle Tanzlehrerin ist Bettina von der Tanzschule Dirk Reißer aus Dormagen. Sie hat uns die italienische Tarantella beigebracht (und das sogar bei erschwerten Wetterbedingungen von 36 Grad).

Aber trotz der hohen Temperaturen konnten wir einen ersten Eindruck von diesem italienischen Volkstanz gewinnen und lernten innerhalb einer Schulstunde eine ganze Choreografie. Das Besondere dabei war, dass Bettina uns nicht nur klassische Tanzmusik für die Tarantella mitbrachte, sondern uns auch heutige Musik anbot, welche uns zeigte, dass Volkstänze zwar eine Tradition sind, aber selbst in unserer modernen und technologisierten Welt noch ihren festen Platz haben.

Danke Bettina für diese tolle Stunde und die gesammelten Erfahrungen,

der Sport Grundkurs der Q1

 

Dieser Beitrag wurde unter Meldungen 2016-17, Meldungen aktuelles Schuljahr, Sport Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.