Medienscouts erklimmen den Digitalgipfel in Dortmund

Als „DigiBitS-Partnerschule“ folgten die Medienscouts des BvA Dormagen (Amelie Wöstmann, Lilly Würtz, Daniel Thies und Tibor Gehrlodt) am 29.10.2019 einer Einladung des Vereins „Deutschland sicher im Netz e.V.“ und reisten zum Digitalgipfel nach Dortmund. Dort betraten die Schülerinnen und Schüler die große Bühne der Bundespolitik. In einer Diskussion mit der Staatsministerin für Digitalisierung Dorothee Bär (CSU) erhielten die Medienscouts die Möglichkeit, kritische Fragen zur zukünftigen Ausrichtung der Digitalisierung von Schule und der Vermittlung von Medienkompetenz zu stellen.

„Medienscouts erklimmen den Digitalgipfel in Dortmund“ weiterlesen

BvA-Eltern zu Gast in Kiryat Ono

Ein in seiner Art wohl eher ungewöhnliches Projekt startete Anfang November das Bettina-von-Arnim – Gymnasium mit dem Elternaustausch Dormagen – Kiryat Ono. Statt der normalerweise aus 15 Schülerinnen und Schülern bestehenden Reisegruppe flogen 14 Eltern zusammen mit Lehrer Friedhelm Bongartz für knapp vier Tage nach Israel um in Familien von Dormagens Partnerstadt Kiryat Ono aufgenommen zu werden.

„BvA-Eltern zu Gast in Kiryat Ono“ weiterlesen

Anmeldetermine für das Schuljahr 2020-2021

Unsere Anmeldetermine für das Schuljahr 2020-21 Sekundarstufe I (Klasse5) sind wie folgt:

Samstag, 1. Februar 2020 von 9.00 bis 13.00 Uhr

Montag, 3. Februar 2020 von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr
(Terminvereinbarung möglich)

Dienstag, 4. Februar 2020 von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr
(Terminvereinbarung möglich)

Bringen Sie bitte mit:

„Anmeldetermine für das Schuljahr 2020-2021“ weiterlesen

„Gemeinsam für den Sport“

Die GFS – Gesellschaft für Sportförderung (Böblingen) hat der Sportfachschaft die Teilnahme an der Sponsoringaktion „Gemeinsam für den Sport“ angeboten. Die GFS ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Sportförderung verschrieben hat und seit der Gründung im Jahr 2003 Sportsponsoringaktionen für Kinder und Jugendliche in Schulen, Vereinen und Kindereinrichtungen durchführt. Dank der GFS und einiger Dormagener Unternehmen, kann die Sportfachschaft neues Sportmaterial anschaffen (u. a. Softbälle, Volleybälle, Basketbälle und weiteres Sportmaterial), um weiterhin einen abwechslungsreichen und qualitativ hochwertigen Sportunterricht zu gewährleisten.

„„Gemeinsam für den Sport““ weiterlesen

Anmeldung zur Sekundarstufe II (Gymnasiale Oberstufe)

Das Anmeldeverfahren für Schülerinnen und Schüler, die ab dem Schuljahr 2020/21 ihre Schullaufbahn in der Oberstufe des Bettina-von-Arnim – Gymnasiums fortsetzen möchten und von einer anderen Schule (z.B. Realschule oder Sekundarschule) kommen, findet direkt an unserer Schule statt.

Dazu gelten folgende Anmeldezeiträume:

Montag, 17.02.2020, 14 – 16 Uhr
Dienstag, 18.02.2020, 13 – 16 Uhr
Mittwoch, 19.02.2020, 15 – 16 Uhr

jeweils im Raum 159 (Oberstufenbüro)

„Anmeldung zur Sekundarstufe II (Gymnasiale Oberstufe)“ weiterlesen

Imagine there’s no countries – Stell dir vor, es gäbe keine Länder

BVA Dormagen und Ben-Zvi-Highschool, Kiryat Ono, Israel

Zwei Tage Berlin und Fünf Tage Dormagen – unvergessliche Momente und intensive Begegnungen, Besuch geschichtsträchtiger Orte in Berlin, St. Goarshausen, Dormagen und Köln mit Anbringung eines Schlosses als Symbol für die Freundschaft der beiden Schulen auf der Hohenzollernbrücke, lebendige Erinnerungen an jüdisches Leben und die Gräuel der Judenverfolgung, festliche Begrüßung am BVA durch den Schulleiter Theodor Lindner mit Gänsehautfeeling beim Gesang von Laura, Nicolas und Sandra, gemeinsames Vorbereiten und Feiern des jüdisches Neujahrsfestes Rosch ha-Schana, Leben in Gastfamilien, das gemeinsame Mittagessen mit dem Dormagener Bürgermeister Erik Lierenfeld, bewegender Abschied am BVA, Gesang, Spiel und Tanz immer und überall.

„Imagine there’s no countries – Stell dir vor, es gäbe keine Länder“ weiterlesen

„Europäischer Tag der Fremdsprachen“ am Bettina-von-Arnim Gymnasium

Vor 10 Jahren etablierte sich am 26.09., dank der Initiative der EU und des Europarates, der „Europäische Tag der Sprachen“. Mit interessanten Aktionen soll die europäische Mehrsprachigkeit gefördert werden und ein Interesse für Sprache und Kultur geweckt werden. Eine weitere zentrale Zielsetzung ist es, die Menschen zum Erlernen einer oder mehrerer Fremdsprachen zu motivieren.

„„Europäischer Tag der Fremdsprachen“ am Bettina-von-Arnim Gymnasium“ weiterlesen

Voluntary participation of the Erasmus club at the „World Clean Up Day“

In order to fight for a clean Dormagen and to free the environment surrounding the Rhine from illegal waste desposals, the participants of the current Erasmus Plus project „Sustainable Living and Traveling in the EU“ took part in the sustainability campaign „World Clean Up Day“ on 21.9.2019. We managed to remove approximately 2 tons of polluting litter, including old car and truck tyres, various pieces of clothing, a shopping trolley and many other environmentally harmful objects from the river. Sea as well as river pollution by litter affects the marine biodiversity by destroying the habitats of many animals and causes their death through swallowing microplastics and other toxic chemical-produced particles. By ingesting microplastic particles the toxins may also enter the food chain and harm the human organism.

„Voluntary participation of the Erasmus club at the „World Clean Up Day““ weiterlesen

Austausch mit dem Lyceum 2 in Mikołów, Polen

—- Es gibt noch freie Plätze!—-

Wir freuen uns auf den ersten Besuch einer Schülergruppe aus Mikołów vom 2.10.-7.10.2019!

Mit zehn polnischen und zehn deutschen SchülerInnen stehen verschiedene Ausflüge und Aktivitäten an – ein Besuch in Köln genauso wie ein Ausflug in die Kletterhalle sind geplant. Außerdem beschäftigen wir uns mit dem deutsch-polnischen Stelenpfad in Zons: Die Schülergruppe darf bei der Eröffnung als Delegation der Partnerstädte aktiv mitwirken.

„Austausch mit dem Lyceum 2 in Mikołów, Polen“ weiterlesen

FAIR TRADE- Ausflüge

zu den Klamottenläden Fairfitters und „Kiss the inuit“  in Köln

Was Fair Trade ist, haben sich mit Sicherheit schon viele Schüler gefragt.Daher haben sich Frau Bergins und die FairTrade AG unserer Schule überlegt, einen Ausflug zu zwei Läden im Herzen Kölns zu machen. Beide verkaufen ausschließlich fair gehandelte Produkte  (vorwiegend Kleidung und Accessoires).

„FAIR TRADE- Ausflüge“ weiterlesen

„Sustainable Living & Traveling in the EU“

Ein internationales europäisches Projekt der Erasmus AG

Vor dem Hintergrund aktueller politisch und gesellschaftlich motivierter Nachhaltigkeitsbewegungen und der Dringlichkeit einer Förderung des internationalen und europäischen Klimaschutzes ist die schulinterne Vermittlung von Grundsätzen des nachhaltigen Lebens und Reisens unabdingbar. Die internationale europäische Kooperation und der gegenseitige Austausch von Schulen ist in diesem Zusammenhang ein wirksames Mittel, den Willen zu einer Verbesserung der gesellschaftlichen Nachhaltigkeit zu fördern und die Übertragung eines umweltschonenden Lebensstils auf schulische Abläufe außerhalb des privaten Alltagsgeschehens anzuregen.

„„Sustainable Living & Traveling in the EU““ weiterlesen

Besuch der Hochschule Niederrhein in Krefeld

In der letzten Schulwoche sind die Informatikkurse der EF und Q1 mit Frau Leancu, Herrn M’Barek und Herrn Ludwig nach Krefeld zur Hochschule Niederrhein gefahren. Im Rahmen der Initiative „Zukunft durch Innovation“ (ZDI) bietet der Fachbereich Elektrotechnik und Informatik ein vielseitiges Programm an, bei dem die Schülerinnen und Schüler in praktischen Experimenten die moderne Technologien sowie den Hochschulalltag kennen lernen.

„Besuch der Hochschule Niederrhein in Krefeld“ weiterlesen