Die zweite Kochaktion der Erasmus-AG „TogEUther“

Am 11.04.2019 war es dann soweit: Wir (Marja, Adam, Leonie, Pia, Robert, Rinat und Leni aus den Klassen 7a/7c) haben uns mit Herrn Brunner und Frau Licht in Celinas Küche versammelt, um gemeinsam internationale Gerichte zu kochen und kulturelle Vielfalt aus der geschmacklichen Perspektive zu erleben. Zur Auswahl standen: kasachische Manti, spanische Churros, französische Crepes, deutscher Kartoffelsalat und Frikadellen und kenianische Samosas.

„Die zweite Kochaktion der Erasmus-AG „TogEUther““ weiterlesen

Stream Women&Work TV, Europawahlen

Die gezeigten Interview-Ausschnitte (siehe Links unten) wurden am 08.06.2019 als Livestream auf dem Youtubekanal des Ablegerproduktes Women&Work TV veröffentlicht. Politisch und pro-europäisch engagierte Jugendliche formulierten hier basierend auf den Ergebnissen der vergangenen Europawahl Stellungnahmen, Ängste und Ideen zur zukünftigen gesellschaftlichen und politischen Ausgestaltung der europäischen Union. Warum habe ich mich bereit erklärt, meine Positionierung hinsichtlich des aktuell diskutierten Themas Europa zu teilen, und was ist eigentlich Women&Work TV?

„Stream Women&Work TV, Europawahlen“ weiterlesen

Erasmus AG in Frankreich: Projekt TogEUther

Am Sonntag, dem 4. Mai, ist unsere Erasmus-AG nach Frankreich gefahren, um die Schülerinnen und Schüler aus den anderen drei am Projekt teilnehmenden Schulen zu treffen. Da es sich um die letzte Reise im Rahmen unseres Erasmus+ Projektes „TogEUther“ handelte, waren mehrere anschließende Aktivitäten geplant. Dabei handelte es sich sowohl um die Themen der letzten zwei Themenmodule „Traditional songs“ und „Creative writing“ als auch um weitere projektbezogene Aktivitäten.

„Erasmus AG in Frankreich: Projekt TogEUther“ weiterlesen

Song Project der Erasmus AG

Das gemeinsame Singen und Übersetzen einer abgewandelten Version des traditionellen deutschen Volkslieds „Die Gedanken sind frei“ in eine Vielfalt verschiedener europäischer (spanisch, italienisch, französisch, englisch, rumänisch) sowie mehrerer internationaler Sprachen (albanisch, türkisch, arabisch, russisch) dient als methodischer Ansatz zur Darstellung der Wichtigkeit der Verbreitung und Aufrechterhaltung der demokratischen Grundwerte der Gedanken- sowie Meinungsfreiheit.

„Song Project der Erasmus AG“ weiterlesen

Gemeinsam aktiv für Europa

BVA – Schülerinnen und Schüler stellen das Erasmus-Projekt am Europatag am 4.Mai vor

Im Hinblick auf die anstehenden Europawahlen am 26. Mai folgte die Erasmus-AG des BVA am 4. Mai 2019 im Rahmen des diesjährigen „Europatags“ auf dem Rathausplatz im Zentrum Dormagens der Einladung, sich am Angebot der Informationsveranstaltung zu beteiligen. Unsere Ziele waren es, die jugendlichen und erwachsenen Besucher über unser Projekt „TogEUther“ aufzuklären sowie uns für die Verbreitung der europäischen Grundwerte und eine aktive europäische Bürgerschaft einzusetzen, um als ein Teil der Gestaltung eines modernen Europas zu agieren.

„Gemeinsam aktiv für Europa“ weiterlesen

Europaveranstaltung

„Der Rhein-Kreis Neuss und die euregio rhein-maas-nord – wir wählen Europa“ am 10.4.2019

Welche beruflichen Möglichkeiten und Weiterbildungsangebote bietet die Europäische Union Schülern und Schülerinnen, Studenten und Studentinnen sowie Auszubildenden, die kurz vor ihrem Eintritt in die Arbeitswelt stehen? Eröffnen sich potenzielle Perspektiven auch über europäische Grenzen hinweg im Nachbarland zu arbeiten? Im Hinblick auf die anstehenden Europawahlen im Mai 2019 versprach die am 10.04.2019 stattfindende Europaveranstaltung mit dem gewählten Themenschwerpunkt „Der Rhein-Kreis Neuss und die euregio rhein-maas-nord – wir wählen Europa“ Antworten auf die angeführten Anliegen zu gewähren.

„Europaveranstaltung“ weiterlesen

TogEUther in Madrid

Starting on the 18th of November, 2018, our Erasmus Club spent a week in Madrid.

The first day started at the Spanish school, called IES Mariano José de Larra, where we met nice Italian, Spanish and French students, who we already knew from their visit to our school in February 2018 and from our trip to Sicily in May 2018. But this was not the only nice surprise because we had the real Spanish breakfast with churros and hot chocolate. After the breakfast, to welcome us and the other project members, the Spanish students and teachers decided to organize some sport and fun activities at school, for example, table tennis, basketball and so on, which was a lot of fun. „TogEUther in Madrid“ weiterlesen

The Erasmus Club on the Open Day

Going to school on Saturdays is a strange idea for many students as well as for the teachers. However, on Saturday the 24.11.2018, the annual Open Day was held by the Bettina-von-Arnim-Gymnasium, where children in the fourth grade are about to decide which secondary school they are going to choose, and their parents were given the opportunity to collect knowledge about the selection  of the different subjects. „The Erasmus Club on the Open Day“ weiterlesen

Behind the Mask – ein Videoprodukt der Erasmus AG

Die Erasmus AG hat ein Video zum Thema Migration und Integration erstellt. Die Arbeit erfolgte im Rahmen des europäischen Projektes „TogEUther“, durch welches Schulen aus Italien, Spanien, Frankreich und Deutschland sich gegenseitig besuchen, um kulturelle Unterschiede kennenzulernen.

Sehen Sie hier das Ergebnis der Schüler:

 

A short story written by four nations

Erasmus project “TogEUther”
Short Story: the German Part (I/IV)

In a galaxy, far away from us, there is the planet Globania. The planet is completely covered with land except for a little sea in the middle of the land. Of course, there are more little lakes and rivers, but this sea is something special because a different folk live in the sea. Their name is Glubkons. The Glubkons have just one eye, blue skin and they only eat fish from the ground of the sea and a jelly that they get from mussels. On the rest of the earth´s surface live different other folks. The biggest group are called the Europaniens. They are on old folk made up of many smaller tribes and their land is called Europania. Their special features are that they have green skin and three eyes. They only eat self-grown plants and no meat. Nonetheless, they have animals for milk, eggs and their pelts when they have died. „A short story written by four nations“ weiterlesen

Vielfalt schmeckt gut!

Unsere Schüler aus dem Raphaelshaus  haben am Montag, dem 02.07.2018, der Erasmus-AG ermöglicht in der Küche ihrer Gruppe international zu kochen. Wir haben viele verschiedene Gerichte zubereitet, wie Menemen (türkisch), Sigara Böregi (türkisch), Kabuli Pulao (afghanisch), Manti (kasachisch), Swahili Buns (kenianisch), Kochbananen (lateinamerikanisch) in salziger und süßer Variante und als einziges deutsches Gericht Kalten Hund. „Vielfalt schmeckt gut!“ weiterlesen

Erasmus AG fliegt nach Sizilien

Tag 1: Montag. 6. Mai 2018
Anfang Mai 2018 durften wir, die SchülerInnen aus der Erasmus-AG, für eine Woche nach Sizilien fliegen. Unser Ziel war, unsere italienischen MitschülerInnen aus Insituto Paolo Vasta zu besuchen und uns, zusammen mit den SchülerInnen aus Spanien und Frankreich, über unsere beiden Themen aus diesem Halbjahr (Legenden und Sagen sowie typisches Essen) auszutauschen. „Erasmus AG fliegt nach Sizilien“ weiterlesen

Erasmus AG am BVA und ihre Gäste aus Spanien, Frankreich und Italien

Das erste gemeinsame Treffen mit den Schülerinnen und Schülern

Am 5.02.2018 war es so weit: 24 Schüler aus Italien, Spanien und Frankreich kamen zu uns nach Deutschland und verbrachten bis zum 9.2.2018 die Zeit mit der Erasmus-AG am BvA und in Dormagen und in Köln. Schon am Freitag dekorierten wir fleißig den Multifunktionsraum unserer Schule und nähten die letzten Karnevals-Mützen. „Erasmus AG am BVA und ihre Gäste aus Spanien, Frankreich und Italien“ weiterlesen