Europa-AG bepflanzt Schulgartenteich

Im Rahmen eines Treffens machten sich die Mitglieder der Europa-Erasmus-AG, bewaffnet mit Gartenhandschuhen, Schaufeln und Eimern, ans Werk der Umgestaltung des Schulgartenteichs des Bettina-von-Arnim Gymnasiums. Nach einer ersten Besprechung am 19.8.2020, versammelten sich zunächst einmal lediglich die Mitglieder aus der 9. Stufe am 21.8 mit ausreichendem Sicherheitsabstand im Schulgarten und bepflanzten den Schulteich mit Wasserpflanzen. Als anvisiertes Ziel der Aktion wird die Förderung der Artenvielfalt betrachtet.

„Europa-AG bepflanzt Schulgartenteich“ weiterlesen

Schüler*innen des BvA-Gymnasiums machen sich stark für EUROPA

Im Rahmen des Musikwettbewerbs Neuinterpretation der Europahymne, organisiert von der Bonner Regionalvertretung der Europäischen Kommission, haben die Schülerinnen der Jahrgänge 9, EF und Q1 Beethovens „Ode an die Freude“ neu vertont. Dabei nahmen die Teilnehmenden ihre Stimmen einzeln auf und Marius Köller (Q1) fügte sie später zu einem tollen Videobeitrag zusammen. Unterstützt wurden unsere Schülerinnen von Frau Licht und Herrn Bünemann (Text) sowie von Frau Zimmermann (Musikarrangement).

Wir wünschen euch viel Erfolg im Wettbewerb!

Erasmus + Projekt „TogEUther“ des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums erhält Qualitätssiegel

Das Pilotprojekt „TogEUther“ des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums, gefördert durch das Erasmus + Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union, wurde mit einer exzellenten Bewertung und dem Erhalt des Qualitätssiegels 2019 ausgezeichnet. Im Rahmen einer zweijährigen Projektlaufzeit von 2017 bis 2019 kooperierte das BvA, als koordinierende Schule, gemeinsam mit drei weiteren Projektmitgliedern aus Italien, Spanien und Frankreich.

„Erasmus + Projekt „TogEUther“ des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums erhält Qualitätssiegel“ weiterlesen

BVA-Schüler*innen machen Praktikum in Frankreich

„Bienvenue à Paris!“ schallte es am 12.01.2020, nach einer dreistündigen Zugfahrt vom Kölner Hauptbahnhof ins wunderschöne Paris, aus den Zuglautsprechern. Unsere Reise führte uns vom Pariser Hauptbahnhof weiter in die kleine Vorstadt Creil, in der wir, dank des europäischen Erasmus Projektes „TogEUther“, ein einwöchiges pädagogisches Auslandspraktikum an der französischen Schule „College Gabriel Havez“ absolvieren durften. Unsere Aufgabenbereiche bestanden unter anderem darin, die französischen Schüler*innen der sechsten bis zur neunten Klasse beim Erlernen der deutschen Sprache zu unterstützen, eigene Deutschstunden zu den Themenbereichen „Deutsche Kultur und Traditionen“, „Umwelt“ sowie „Gefahren im Internet“ zu konzipieren und die Rolle und den Arbeitsalltag einer Lehrkraft  bei der Durchführung der geplanten Unterrichtsstunden einzunehmen.

„BVA-Schüler*innen machen Praktikum in Frankreich“ weiterlesen

What are our achievements after the first term of our Erasmus + project „Sustainable Living and Travelling in the EU” (September-January)?

Four Erasmus Plus schools from France, Spain, Finland and Germany started the project „Sustainable Living and Travelling in the EU” in September 2019 to tackle European topics including sustainable lifestyle and school, mainly focusing on a personal commitment to forms of tourism that maximise rather than detract from sustainable human development and environmental quality. What are our results of the first term of the bi-annual project period?

„What are our achievements after the first term of our Erasmus + project „Sustainable Living and Travelling in the EU” (September-January)?“ weiterlesen

The Europe Erasmus Club on the Open Door Day-Insights behind the scenes

On Saturday, the 23rd of November the Bettina-von-Arnim-Gymnasium opened their school doors to children in the fourth grade and their parents, that are about to decide which secondary school they are going to choose. The visitors were given the possibility to get an inside look about the methods of teaching as well as getting familiarized with the contents of the subjects and the diverse afternoon activities of the school via open informal communication contact between school staff, the students and the parents.

„The Europe Erasmus Club on the Open Door Day-Insights behind the scenes“ weiterlesen

The Europe-Erasmus Club’s trip to Strasbourg

On Thursday, the 14th of October the Europe-Erasmus Club met at the Dormagen train station for a trip to Strasbourg, one of the three main capitals of the European Union and the home of the European Parliament. Being the Europe-Erasmus club, we wished our first trip not only to let us get to know each other better, but also to be informative and EU-related. For the next two years we would like to take a closer look on sustainability and raise awareness for it, especially on a European level in cooperation with other schools in Europe.

„The Europe-Erasmus Club’s trip to Strasbourg“ weiterlesen

„Europäischer Tag der Fremdsprachen“ am Bettina-von-Arnim Gymnasium

Vor 10 Jahren etablierte sich am 26.09., dank der Initiative der EU und des Europarates, der „Europäische Tag der Sprachen“. Mit interessanten Aktionen soll die europäische Mehrsprachigkeit gefördert werden und ein Interesse für Sprache und Kultur geweckt werden. Eine weitere zentrale Zielsetzung ist es, die Menschen zum Erlernen einer oder mehrerer Fremdsprachen zu motivieren.

„„Europäischer Tag der Fremdsprachen“ am Bettina-von-Arnim Gymnasium“ weiterlesen

Voluntary participation of the Erasmus club at the „World Clean Up Day“

In order to fight for a clean Dormagen and to free the environment surrounding the Rhine from illegal waste desposals, the participants of the current Erasmus Plus project „Sustainable Living and Traveling in the EU“ took part in the sustainability campaign „World Clean Up Day“ on 21.9.2019. We managed to remove approximately 2 tons of polluting litter, including old car and truck tyres, various pieces of clothing, a shopping trolley and many other environmentally harmful objects from the river. Sea as well as river pollution by litter affects the marine biodiversity by destroying the habitats of many animals and causes their death through swallowing microplastics and other toxic chemical-produced particles. By ingesting microplastic particles the toxins may also enter the food chain and harm the human organism.

„Voluntary participation of the Erasmus club at the „World Clean Up Day““ weiterlesen

Auszeichnung des ehrenamtlichen Engagements der BVA-Schüler*innen vom Bürgermeister der Stadt Dormagen

Zum weiten Mal in Folge fand am 9.Juli 2019 in der Theaterscheune im Kulturhof des Klosters Knechtsteden ein Dankeschön-Empfang, organisiert von der Stadt Dormagen zusammen mit der Freiwilligen Agentur des Diakonischen Werkes sowie weiteren sozialen Organisationen, für die ehrenamtlich engagierten Schüler*innen statt. Auch unsere Schüler*innen wurden in mehreren Bereichen für ihr soziales und ehrenamtliches Engagement mit einem Dankeschön-Präsent ausgezeichnet: für die Teilnahme in der Fairtrade- sowie Erasmus-AG und in der Schülervertretung unserer Schule. Ferner erhielten Schüler*innen für die Ausbildung als Medienscout oder ihren Einsatz als Paten für die 5.Klassen sowie im Schulsanitätsdienst Dank und Anerkennung.

„Auszeichnung des ehrenamtlichen Engagements der BVA-Schüler*innen vom Bürgermeister der Stadt Dormagen“ weiterlesen

Preisverleihung europäischer Wettbewerb

2019 wird als ein herausforderndes Jahr für Europa in die Geschichte der europäischen Union eingehen – der Brexit und die Ergebnisse der Europawahlen, welche dem Anstieg europakritischer Stimmen Ausdruck verleihen, tragen zu entscheidenden Veränderungen in der Zusammensetzung und im Zusammenleben innerhalb der EU bei. Mit der Teilnahme der Erasmus AG unserer Schule am 66. Europäischen Wettbewerb wollten wir als aktive junge europäische Bürger ein Zeichen für eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema setzen und unseren Willen zur Gestaltung des zukünftigen Euroraums zum Ausdruck bringen. Kritik sowie Befürwortung sollten gemäß dem diesjährigen Leitgedanken „YOUrope – es geht um dich“ kreativ Ausdruck verliehen werden.

„Preisverleihung europäischer Wettbewerb“ weiterlesen