Besuch einer polnischen Gruppe aus Mikolow

Unterbringung in Gastfamilien

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
das Bettina-von-Arnim-Gymnasium pflegt viele Kontakte ins In-und Ausland, die wir ständig erweitern und überarbeiten. Vielleicht haben Sie auch etwas davon mitbekommen, dass unsere Schule ein erstes Erasmus+ Projekt erfolgreich hinter sich gebracht hat und ein zweites bereits startet.

Viele der Projekte verbinden uns mit dem europäischen Ausland und nach Polen gab es lange Zeit einen regen Austausch, der leider nicht mehr aufrecht erhalten werden konnte.

Umso mehr freut es uns, dass wir mit der Gemeinde Mikolow in Polen und dem dortigen Lyseum, der Schule vor Ort erneut einen Kontakt herstellen konnten, der bereits mit einem ersten Besuch der polnischen Delegation im Oktober beginnen soll.

Hierfür suchen wir zwischen dem 2. Oktober 2019 und dem 7. Oktober 2019 Gastfamilien, die bereit sind, eine Schülerin oder einen Schüler (möglicherweise auch eine Lehrerin oder einen Lehrer) für diese Zeit in ihrer Familie aufzunehmen. Das Programm der Gruppe wird von der Schule organisiert und es geht im Wesentlichen um die Verpflegung und Unterbringung der Leute.

Da die Schüler bereits etwas älter sind, würde sich eine Unterbringung besonders dann empfehlen, wenn sich Ihr Kind bei uns am BvA in der EF befindet; dies ist aber kein Ausschlusskriterium. Ein Gegenbesuch in naher Zukunft ist auch geplant und Kinder aus Gastfamilien vom ersten Besuch würden wir bei der Vergabe von Plätzen natürlich bevorzugt wählen.

Es wäre schön, wenn sich einige Familien finden würden, die bereit sind, Gäste aufzunehmen. Wenn bei Ihnen jemand polnisch spricht, ist dies sicherlich von Vorteil, aber die Erfahrung zeigt, dass unsere Schüler sich auch mit Englisch stets gut verständigen können.

Über eine zeitnahe Rückmeldung an o.g. Emailadresse würde ich mich sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen
T. Vatheuer

Dieser Beitrag wurde unter Meldungen aktuelles Schuljahr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.