Aktion der Nachhaltigkeits- AG: Fairtrade Nikoläuse

In der Vorweihnachtszeit werden bekanntlich gerne Weihnachtsmänner aus Schokolade verschenkt. Die Nachhaltigkeits- AG hat dies als Anlass genommen, das Thema Fairtrade wieder ins Bewusstsein zu rücken und Nikoläuse aus fair produzierter Schokolade zu verkaufen.

Das Fairtrade Siegel gewährleistet, dass der Kakao unter fairen Bedingungen (u.a. fairer Lohn, Verbot von Kinderarbeit , ökologische Anbaubedingungen , Mindestpreise, etc.) produziert wird.

Die Aktion kam unter Schülern und Lehrern sehr gut an- so konnten insgesamt 170 Nikoläuse verkauft werden. Mit zusätzlichen Spenden hat die AG einen Gewinn von insgesamt 130€ erwirtschaftet. Davon fließen 30€ in die AG (als Zuschuss zu weiteren Aktivitäten z.B. Ausflüge), 100€ werden gespendet: Geschenke (Rucksack und Stiftemäppchen) für unser Patenkind Zeynep aus dem Sudan (Plan- Patenschaft), Schulessen und eine Ziege an Watoto kabisa (Hilfsorganisation, die in Kenia aktiv ist).

Unser nächster Plan ist es, faire Osterhasen in der Schule zu verkaufen.

Dieser Beitrag wurde unter Meldungen 2017-18, Meldungen aktuelles Schuljahr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.