BvA-Team belegt den 2. Platz beim Kreisschulsportfest Fußball

Am Dienstag, dem 13.11.2018 fanden im Stadion am Eisenbrand in Meerbusch die Kreismeisterschaften im Fußball für die Oberstufe statt. Im ersten Spiel trat die BvA-Auswahl, bestehend aus Schülern der Q1 und Q2, gegen das Mataré-Gymnasium aus Meerbusch an. Das Team um Kapitän Lars Fuxen zeigte hier eine souveräne Leistung und war klar spielbestimmend. Durch Tore von Niclas Harth (2 Tore) und Max Blake setze man sich am Ende mit 3:1 durch.

Im 2. Spiel des Tages besiegte das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Neuss das Mataré-Gymnasium klar mit 4:1. Der Turniersieg wurde nun im letzten Spiel des Tages zwischen dem BvA und dem Alexander-von-Humboldt-Gymnasium ausgespielt.

Gegen das technisch starke Team aus Neuss hielt das BvA zunächst spielerisch und kämpferisch gut mit. Missverständnisse in der Abwehr führten jedoch dazu, dass das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium dann mit zwei schnellen Treffern mit 2:0 in Führung ging. Zwar gelang noch in der 1. Halbzeit der 2:1 Anschlusstreffer durch Niclas Harth, jedoch geriet man durch einen Freistoß zum 3:1 weiter in Rückstand. Doch die BvA-Truppe bewies weiter Mut und Moral und erkämpfte sich in der Folge einige gute Chancen, welche auch zu einem Elfmeter führten. Leider wurde dieser verschossen und man verpasste den 3:2 Anschlusstreffer, sodass der Endstand 3:1 hieß.

Wir gratulieren der Mannschaft zu einem starken 2. Platz!

Michael Koziol

Dieser Beitrag wurde unter Meldungen aktuelles Schuljahr, Sport Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.